Sehr geehrte Kunden, wir teilen mit, daβ am 25.05.2018 die Exekutive der Verordnung des Europäischen Parlaments und Rates der EU vom 27.04.2016 über den Schutz von natürlichen Personen in Bezug auf Verarbeitung von personenbezogenen Daten und auf freiwilligen Datenverkehr der Datenschutz-Grundverordnung in Kraft tritt.

Gemäß Amtsblatt der EU L119 vom 4.05.2016 teilen wir Folgendes mit:

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

METGALEX
ul. Akacjowa 11
62-300 Września

2. Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgendem Zweck (folgenden Zwecken) verarbeitet:

  • Abwicklung von Verträgen, Werksverträgen, Dienstleistungsverträgen, Lieferungen aufgrund Art. 6 Abs.1 lit. b der Datenschutz-Grundverordnung vom 27.04.2016,
  • finaziell-buchhalteriche Zwecke, die aus den Rechtsvorschriften min. steuerlichen hervorgehen, darin Art. 74 des poln. Gesetzes über das Rechnungswesen gemäß Art. 6. Abs.1 lit. c der Datenschutz-Grundverordnung vom 27.04.2016,
  • Eintreibung, Geschäftsplanung und Angebotsanfragen Art.6 Abs.1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung vom 27.04.2016,
  • Marketing (nach erteilter Einwilligung)
  • Überprüfung von Zahlungsfähigkeit des Kunden aufgrund der Information der auskunftspflichtigen Stellen oder derer in Datenbank des Administrators enthaltenen Informationen gemäß Art.6 Abs.1 lit. a der Datenschutz-Grundverordnung vom 27.04.2016.

3. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind:

  • Rechtspersonen beteiligt an der Auftragsabwicklung (Speditionsfirmen)
  • Rechnungsbüros
  • Eintreibungsfirmen
  • Rechtskanzleien
  • externe Firmen, die IT bedienen.

4. Ihre personenbezogenen Daten werden in einem Zeitraum von 10 Jahren oder aufgrund der vom Verantwortlichen umgesetzten Angelegenheit aufbewahrt (Daten werden so lange verarbeitet, bis die Verarbeitung zur Geschäftsplanung endet). Im Fall der erteilten Einwilligung bis diese endet.

5. Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen den Zugang zu personenbezogenen Daten zu fordern, derer Berichtigung, Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung.

6. Sie haben das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen.

7. Eingabe von personenbezogenen Daten ist frei, die Erklärungsabsage kann jedoch Unmöglichkeit des Vertragsabschlusses nach sich ziehen.

8. Für ausführliche Auskunft schreiben Sie an folgende E-Mail-Adresse: rodo.metgalex@gmail.com

Seit 2005 sind wir ein lizenzierter Lieferant von Kugelrollen für die deutsche Filiale der Firma SKF in Schweinfurt. In demselben Jahr erhielten wir das Zertifikat des Technischen Überwachungsvereins zur Implementierung und Anwendung des Qualitätssystems für Schweißarbeiten nach PN-EN 729-2:1997. Um den Kundenerwartungen entgegenzukommen, arbeiten wir seit 2008 in Übereinstimmung mit der Norm PN-EN ISO 3834-2:2007.